The Ex-Files

Den Vorwurf, dass ich Folgen der Serie Sex and the City etwas viel Bedeutung beimesse, lasse ich mir bereitwillig gefallen. Dass ich mir für Probleme und Fragen, die ich habe, eine passende Episode der Serie heraussuche, ist eine der Folgen dieser übermäßigen Wertschätzung. Eine Sex and the City-Episode, die mal wieder einen Nerv bei mir…

Flugzeugflirt

Es gibt ein ziemlich ironisches Phänomen, dass ich in diesem Blog bis jetzt unerwähnt gelassen habe, dass mir aber schon vor einiger Zeit aufgefallen ist. Erstmals als ich eines Abends in einem Club zwei Mal hintereinander heftig angetanzt und angeflirtet wurde. Es kommt mir so vor, als wirke ich auf andere Menschen anziehender, seit ich in einer…

Das Smartphone in der Beziehung

Wie wirkt sich das Smartphone auf eine Beziehung aus?
Was Skype für eine Fernbeziehung ist, könnte das Smartphone vor allem für Wochenendbeziehungen sein. Rund um die Uhr in Kontakt stehen können; man ist letztlich immer nur einen Touchscreen-touch entfernt von romantischen Nachrichten, Küsschenselfies und Internetmemes, über die man gemeinsam lachen kann.

Der Unsichtbare Dritte

Du datest einen vergebenen Typen? Lass es sein! Du hast ihn aber wirklich gern? Lass es sein.

Gay and my City

Wie ich nach Wien gekommen bin und meinen ersten Sex hatte? Hervorragender Gesprächsstoff unter tratschenden Freunden, denen scheinbar kein Seelenstriptease zu schade ist.

Vereint unterm Regenbogen

Einmal im Jahr sind sie am Wiener Ring überall zu sehen, die Regenbogenfahnen. An den großen Institutionen der Stadt, an jeder Straßenbahn und am Tag der Parade natürlich gerne als Cape von Paradenbesucher*innen getragen. Einmal im Jahr trauen sich auch diejenigen, die von sich behaupten, sich nicht in „der Szene“ zu bewegen auf die Straße,…

Disaster Date

Vor zweiten Dates sollte man eigentlich noch nervöser sein, als vor ersten. Das Problem ist, dass das Risiko, nach ein paar Minuten keinen Gesprächsstoff mehr zu haben, nochmal deutlich höher ist. Beim ersten Date kann man sich immer noch auf ein paar allgemeine Fragen retten: Wo kommst du her? Was ist dein Job? Wie war dein Coming-Out? Seit wann wohnst du in Wien?

Homophobie

Ein Schlagwort, viele Gesichter, viele Schicksale, viel zu tun. Eine Last, die manchmal erdrückend wirken kann. Wer ist von der Entscheidung wen ich liebe betroffen, solange ich niemandem weh tue?
Was in Orlando in Florida passiert ist, ist eine Schreckensnachricht.

Sex in der Beziehung

„Das Schlimme ist, es gibt ein Punkt in der Beziehung, da ist die Person, mit der man zusammen ist, auf ähnliche Art vertraut, wie man mit seiner Familie vertraut ist. Dann fühlt es sich plötzlich so an, als würde man einen Cousin küssen.“

We need to talk

„Bisexualität gibt es gar nicht, das sind Homosexuelle die gerne ‚heterosexuelle Privilegien‘ beibehalten wollen“

Sexting

Wenn man so richtig auf Risiko gehen will, was eine gute Freundschaft anbelangt, dann macht man einen gemeinsamen Campingausflug. Von einem lustigen Hippietrip, bei dem man gutgelaunt Wiesen, Wälder und Weiten erkundet bis zu einem verregneten Albtraum, der jeden Morgen mit einem panischen Erwachen beginnt, weil man fürchtet, aus Sauerstoffmangel im stickigen Zelt das Zeitliche zu segnen, kann wirklich alles dabei sein.

Right Now

Der „Sex jetzt?“-Frage ist wohl jeder schon Mal begegnet, der sich hin und wieder auf Onlinedatingplattformen bewegt. Das letzte Sexdate habe ich wie fast immer volltrunken initiiert und mich mitten in der Nacht darauf eingelassen, eine halbe Ewigkeit auf die U-Bahn zu warten, drei Mal umzusteigen, mich bei der Haltestelle Vorgartenstraße wiederzufinden und mich auf die Suche nach dem Haus zu machen, in dem der gutaussehende 34-jährige Alex wohnt.